Seite wählen

Im Februar 2022 habe ich meinen ersten Online-Kurs zum Thema „Bloggen lernen“ gehalten: In „Let’s Blog“ habe ich den Teilnehmenden in 4 Wochen gezeigt, wie sie mit dem Bloggen starten können. In jeder Woche gab es ein Fokusthema mit Wochenaufgaben, dass wir montags in einer Live-Sitzung gemeinsam besprochen haben. Darüber hinaus gab es jeden Donnerstag eine Q&A-Runde, in der alle offenen Fragen besprochen wurden.

Wir haben gemeinsam

  • Ideen gebrainstormet und eine Themenliste fĂĽr die zukĂĽnftige Blogposts erstellt,
  • die Frage „darf ich das schreiben oder ist das zu privat?“ beantwortet,
  • den Gutenberg-Editor kennengelernt,
  • die Grundlagen guter Blogtexte besprochen
  • und jeweils einen persönlichen und einen fachlichen Blogartikel geschrieben.

Im Anschluss gab es die Möglichkeit auf Peer-Feedback – also die Chance, von anderen Teilnehmenden Feedback auf den eigenen Text zu erhalten – sowie auf Wunsch ein Video-Feedback mit weiteren Anregungen von mir.

Für wen ist Let’s Blog der richtige Kurs?

Von den Menschen, die sich fĂĽr den Kurs angemeldet hatten, wollten manche neu mit dem Bloggen starten und waren sich nicht sicher, womit und wie sie denn nun konkret loslegen können. Andere bloggten bereits immer mal wieder und wollten die Chance nutzen, um endlich den eigenen Blog-Flow wiederzufinden und regelmäßig neue Blogposts veröffentlichen. Sie wĂĽnschten sich Feedback auf ihre Texte und ihren Schreibstil, wollten erste SEO-Kenntnisse mitnehmen und lernen, wie sie einen Redaktionsplan erstellen.  

Ihre Herausforderungen dabei waren unter anderem die folgenden Fragen:

  • Wie finde und wähle ich die passenden Themen aus?
  • Wie schreibe ich einen Text, der nicht so schwer klingt?
  • Woher nehme ich Ideen fĂĽrs Storytelling?
  • Woher weiĂź ich, ob mein Schreibstil gut genug ist?
  • Wie integriere ich gutes und sinnvolles SEO?
  • Wie finde ich die Zeit zum Bloggen?
  • Wie schaffe ich es, zu starten und wirklich dranzubleiben?

Testimonials: Das sagen meine Kundinnen

Bereits während des Kurses habe ich wöchentlich Feedback und Themen-Wünsche bei den Teilnehmenden eingeholt. Im Anschluss hatten sie dann noch die Möglichkeit, mir noch einmal Feedback in Form eines Testimonials zu geben. Einen Ausschnitt dieser Kundinnenstimmen findet ihr hier.


Katrin Flecken, Lektorin fĂĽr Online-Texte

Mit ihrer sympathischen Art erklärt Katharina dir alles von A (wie anfangen zu schreiben) bis Z (wie Ziel des Blogartikels).

Du möchtest endlich deinen Blog starten und weißt nicht so richtig, wie du loslegen sollst?

Dann kann ich dir den Kurs „Let’s Blog“ von Katharina sehr ans Herz legen. Mit ihrer sympathischen Art erklärt sie dir alles von A (wie anfangen zu schreiben) bis Z (wie Ziel des Blogartikels).

Mir hat besonders gut gefallen, dass es ein begleiteter Kurs ist. Du kannst also jederzeit Fragen in der Facebook-Gruppe oder in den Q&A-Calls stellen.

Dank Katharina und „Let’s Blog“ habe ich jetzt eine lange Liste mit Ideen für Blogartikel.

Katrin Flecken, Lektorin fĂĽr Online-Texte

https://katrinflecken.de/


Es ist so mega hilfreich, dass da nicht einfach nur 0815 Vorschläge gemacht werden, sondern Katharina stellt treffgenaue Fragen zu deinem persönlichen Thema, die die eigene Ideenschmiede anfeuert.

Let’s Blog ist ein super effektiver Crash-Kurs. Du bekommst alles nötige Wissen für den Blogstart an die Hand, es wird gemeinsam gebrainstormt, welche Themen man für deinen Blog verbloggen könnte.

Dabei wird speziell auf dein Thema eingegangen: Es ist so mega hilfreich, dass da nicht einfach nur 0815 Vorschläge gemacht werden, sondern Katharina stellt treffgenaue Fragen zu deinem persönlichen Thema, die die eigene Ideenschmiede anfeuert.

Ich habe jetzt für den Rest des Jahres genug Themen für wöchentlich einen Blogartikel und wir haben gerade mal März.

Es gibt außerdem kleine Technik Tipps und Tricks, damit man die Texte, die man geschrieben hat, auch veröffentlichen kann und auch Basic SEO Tipps.

Alles in allem ein mega toller Kurs für den Start eines Blogs! Ich habe in den 4 Wochen meine allerersten 3 Artikel veröffentlicht. Der Kurs hat mir nicht nur bezüglich des Schreibens geholfen, sondern auch einige meiner inneren Blockaden gelöst und freue mich jetzt auf ein mega schönes Blogger-Jahr 2022. Let’s Blog ist was für dich, wenn du mit deinem Blog jetzt starten oder wieder richtig loslegen willst.

Lia Arizona, E-Mail Marketing & Builderall Tech Support

https://lia-online-support.com/


Richtig genial und hilfreich fand ich, dass Katharina ein ausfĂĽhrliches Feedback zu den geschriebenen Blogartikeln gegeben hat. Ich kann es jetzt kaum erwarten, mit meinem Blog zu starten.

Durch den Kurs habe ich richtig Lust aufs Bloggen bekommen. Ich hatte geplant, meinen Blog zu starten, aber ich wusste nicht so richtig, wo ich anfangen und wie ich vorgehen soll.

Katharina gibt mit ihrem Kurs einen super Leitfaden und man bekommt richtig viele Ideen, über was man bloggen könnte.

Richtig genial und hilfreich fand ich, dass Katharina ein ausfĂĽhrliches Feedback zu den geschriebenen Blogartikeln gegeben hat. Ich kann es jetzt kaum erwarten, mit meinem Blog zu starten.

Lina Kolitsch, Website | Text | SEO

https://linakolitsch.de/


Du willst endlich deinen Blog starten? Dein Blog soll dich als Expertin zeigen, deine LeserInnen inspirieren und mitreiĂźen? Das ist auch mein Anspruch!

Aber da sind auch diese ganzen Fragen:

  • Wie baue ich meine Artikel auf?
  • Wie kann ich meine Texte optisch „hĂĽbscher“ machen… ohne Designstudium?
  • Wie finde ich die Sprache meiner Leser*innen?
  • Was muss ich bedenken, wenn ich einen fachlichen Artikel schreibe und was sollte ich bei einem persönlichen Artikel im Blick behalten?
  • Und wie viel von diesem „SEO“ braucht mein Blog?

Genauso ging es mir! Bis ich bei „Let’s Blog“ einstieg! Katharinas „Let’s Blog“ kann ich einfach nur als „Rundum-Sorglos“-Paket für alle Blog-Durchstarter bezeichnen. Mit viel Liebe zum Thema und Humor erklärt sie dir, was es zu beachten gibt, welche Themen sich gerade für den Blogger-Einstieg anbieten und und und!

Nach diesem Kurs wirst auch du endlich deine Artikel mit Freude veröffentlichen!

Nur noch eins musst du ganz allein tun: deine Botschaft in die Welt schreiben… und selbst hierbei kannst du auf Katharina zählen… Denn wenn du sie lässt, gibt sie dir gerne ein Feedback zu den im Kurs entstandenen Artikeln.

Birgit Okoro, 10xCoaching with Mrs. Bimako

https://bimako.org/


Du möchtest auch endlich mit deinem Blog durchstarten? Dann komm in meinen Newsletter und ich informiere dich, wann die nächste Runde startet!